Sie sind hier:

Prozess im Mordfall Endingen - Angeklagter legt Geständnis ab

Datum:

Rund ein Jahr nach dem Sexualmord an einer Joggerin in Endingen bei Freiburg hat der Prozess gegen einen Lastwagenfahrer begonnen. Der 40-Jährige ist geständig.

Der Angeklagte soll im November 2016 eine Joggerin getötet haben.
Der Angeklagte soll im November 2016 eine Joggerin getötet haben. Quelle: Patrick Seeger/dpa

Im Prozess um den Sexualmord an einer 27-jährigen Joggerin in Endingen bei Freiburg hat der Angeklagte die Tat gestanden. Er habe die Frau angegriffen und getötet, sagte der Familienvater und Berufskraftfahrer zum Prozessauftakt vor dem Landgericht Freiburg.

Ein sexuelles Motiv, wie ihm von der Staatsanwaltschaft vorgeworfen wird, habe er nicht gehabt, sagte er. Dem aus Rumänien stammenden 40-Jährigen werden in dem Prozess Mord und besonders schwere Vergewaltigung zur Last gelegt.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.