Sie sind hier:

Formel 1 - Räikkönen holt Pole vor Vettel

Datum:

Die erste Startreihe beim Ferrari-Heimspiel ist rot - doch für Sebastian Vettel lief nicht alles nach Plan: Teamkollege Kimi Räikkönen schnappte ihm die Pole Position weg.

Kimi Räikkönen
Kimi Räikkönen
Quelle: zdf

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen startet von der Pole-Position in das Heimspiel der Scuderia in Monza am Sonntag und beendet damit seine mehr als einjährige Durststrecke. Der Finne setzte sich im Qualifying zum Großen Preis von Italien vor seinem Teamkollegen Sebastian Vettel durch. Weltmeister und WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton (Großbritannien) im Mercedes wurde Dritter.

Für Räikkönen ist es die 18.Pole Position seiner Karriere und die erste nach 462 Tagen: Zuletzt hatte der Ex-Weltmeister beim Grand Prix von Monaco im Mai 2017 auf dem ersten Startplatz gestanden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.