Sie sind hier:

Raketen treffen Stützpunkte - Angriffe auf syrisches Militär

Datum:

In Syrien sind wohl Militärstützpunkte angegriffen worden. Wer hinter den Raketenangriffen steckt, ist noch nicht bekannt.

Menschen halten eine große syrische Flagge hoch. Archivbild
Menschen halten eine große syrische Flagge hoch. Archivbild
Quelle: Ammar Safarjalani/XinHua/dpa

Heftige Explosionen haben in Syrien offenbar mehrere Stützpunkte der Armee und iranischer Milizen erschüttert. Nach Angaben der syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte wurden unter anderem ein Hauptquartier westlich der Stadt Hama sowie Stützpunkte nahe des Flughafens von Aleppo von Raketen getroffen.

Wer sie abgefeuert hat, ist noch unklar. Staatsmedien äußerten die Vermutung, Israel könnte hinter den Angriffen stecken. Israel kommentiert derartige Vorgänge aber grundsätzlich nicht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.