ZDFheute

"Keine wackeligen Verhältnisse"

Sie sind hier:

Ramelow zu Mehrheiten nach Wahl - "Keine wackeligen Verhältnisse"

Datum:

Wer wird nach der Wahl in Thüringen zusammen regieren? Nach den vorläufigen Ergebnissen wird eine Mehrheitsfindung schwer. Bodo Ramelow beschwichtigt.

Die hohe Wahlbeteiligung sei ein "starkes Zeichen", so Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) zur Landtagswahl in Thüringen. Es werde "keine wackeligen Verhältnisse geben". Jetzt müsse man "ausloten, was es an gemeinsamer Kraft im Parlament gibt".

Beitragslänge:
4 min
Datum:

Bodo Ramelow, Ministerpräsident Thüringens (Linke), will sich nach der Wahl "schnell im Parlament zur Wahl stellen", sagte er im ZDF. Danach werde es "keine wackeligen Verhältnisse geben". Die Landesregierung sei handlungsfähig.

Die CDU hat eine Koalition mit der Linken ausgeschlossen. Dazu sagte er: "Alle Demokraten müssen in der Lage sein, miteinander zu sprechen". Es komme jetzt darauf an auszuloten, "was es an gemeinsamer Kraft im Parlament gibt". Ramelow selbst hat sein Direktmandat in Erfurt III klar zurückerobert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.