Sie sind hier:

Rassistische Beleidigung - Netflix feuert Kommunikationschef

Datum:

Er hatte mehrmals das N-Wort benutzt. Nun wurde der Kommunikationschef von Netflix entlassen. Inzwischen hat sich Friedland auf Twitter entschuldigt.

Jonathan Friedland musste bei Netflix seinen Hut nehmen.
Jonathan Friedland musste bei Netflix seinen Hut nehmen. Quelle: Matteo Bazzi/ANSA/dpa

Der US-Streamingdienst Netflix hat seinen Kommunikationschef Jonathan Friedland wegen rassistischer Beleidigungen entlassen. Friedland soll bei Konferenzen zweimal das "N-Wort" benutzt haben, erklärte der US-Konzern. Die Bezeichnung für Afroamerikaner stammt aus der Sklavenzeit und gilt heute als stark herabwürdigend und rassistisch.

Friedland war seit sieben Jahren für den Streamingriesen Netflix tätig. Zuvor hatte er für Disney und als Journalist für das Wall Street Journal gearbeitet.

Friedland twittert Entschuldigung

Inzwischen hat sich Friedland per Twitter entschuldigt. Er fühle sich schrecklich, weil diese sprachliche "Entgleisung" den Mitarbeitern und der Firma, die ihm am Herzen liegen, Leid zugefügt hat. Er wolle, dass sich jeder wertgeschätzt fühlt. "Ich fühle mich geehrt, dieses brilliante, vielfältige Team aufgebaut zu haben und Teil eines gemeinsamen Abenteuers gewesen zu sein."

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.