Sie sind hier:

Rauchverbot in Österreich - 881.569 Unterschriften gesammelt

Datum:

In Österreich hat ein Volksbegehren für einen besseren Schutz von Nichtrauchern in Gaststätten stattgefunden. Die Initiatoren verpassten ihr Ziel knapp.

Die Anzahl notwendiger Stimmen wurde knapp verpasst.
Die Anzahl notwendiger Stimmen wurde knapp verpasst.
Quelle: Martin Gerten/dpa

881.569 Österreicher haben das Volksbegehren für ein generelles Rauchverbot in der Gastronomie unterzeichnet. Laut dem Ergebnis, dass das Innenministerium bekannt gab, verpasste die Initiative der Ärztekammer und der Krebshilfe damit knapp ihr Ziel von 900.000 Unterschriften.

Ab dieser Marke hatte FPÖ-Vizekanzler Heinz-Christian Strache zugesagt, eine bindende Volksbefragung abhalten zu wollen. Trotdzem sei die Hürde faktisch genommen worden, meinten die Initiatoren bei einer Pressekonferenz.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.