Sie sind hier:

Raumfrachter von SpaceX - "Dragon" kehrt auf die Erde zurück

Datum:

Nach vier Wochen im All kehrt ein Raumfrachter der Firma SpaceX wieder auf die Erde zurück. Er hatte Nachschub zur ISS gebracht.

Der Raumfrachter «Dragon» wird von der ISS abgekoppelt.
Der Raumfrachter «Dragon» wird von der ISS abgekoppelt. Quelle: NASA TV

Der US-Raumfrachter "Dragon" ist nach vier Wochen im All wieder zur Erde zurückgekehrt. Der Frachter sei erfolgreich von der Internationalen Raumstation ISS abgekoppelt worden und fiel nach sechsstündiger Reise in den Pazifischen Ozean. Das teilte die Betreiberfirma SpaceX mit.

"Dragon" hatte zuvor zwei Tonnen Nachschub für die ISS geliefert. Für die "Dragon"-Mission hatte SpaceX erstmals sowohl eine wiederverwendbare Trägerrakete als auch eine bereits verwendete Raumkapsel genutzt.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.