Sie sind hier:

Raupenplage in Malawi - Große Ernteausfälle befürchtet

Datum:

Vor knapp zwei Jahren wurde der Herbst-Heerwurm nach Afrika eingeschleppt. Besonders betroffen ist Malawi. Es drohen dramatische Ernteausfälle.

Vom Herbst-Heerwurm befallener Mais.
Vom Herbst-Heerwurm befallener Mais. Quelle: Columbus S. Mavhunga/dpa

In Malawi sind Zehntausende Hektar Maisfelder von einer Raupenplage befallen. Experten rechnen deshalb mit schweren Ernteausfällen. Bisher seien rund 193.000 Hektar vom Befall des Herbst-Heerwurms (Spodoptera frugiperda) betroffen, das entspräche etwa einem Achtel der gesamten Anbaufläche des afrikanischen Landes.

Die UN-Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO) befürchtet dramatische Ernteausfälle. Die Regierung hat deswegen begonnen, Bauern mit spezifischen Pestiziden zu versorgen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.