Sie sind hier:

Razzia gegen Bau-Schwarzarbeit - Zoll hebt Riesennetz in NRW aus

Datum:

Für die Ermittler ist es eine Quelle um Schwarzgeld zu machen. Eine Bande hat in NRW Scheinrechnungen ausgestellt - viele Baufirmen sollen mitgemacht haben.

Razzia gegen Schwarzarbeit.
Razzia gegen Schwarzarbeit. Quelle: Christoph Reichwein/dpa

Mit dem bislang größten Schlag gegen organisierte Schwarzarbeit am Bau in NRW hat der Zoll ein kriminelles Netzwerk ausgehoben, das einen Schaden von rund 48 Millionen Euro verursacht haben soll. An der Betrugsmasche sollen 450 Baufirmen beteiligt gewesen sein, wie Zoll und Polizei mitteilten.

Bei einer Razzia waren mehr als 1.100 Beamte im Einsatz. Sie durchsuchten 140 Wohnungen und Büros. Sechs Männer und zwei Frauen wurden festgenommen. Beschlagnahmt wurden Waffen, Bargeld und Autos.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.