Sie sind hier:

Razzien gegen Schleuserbande - Asylbetrug mit Bildungsvisa

Datum:

Schleuser versuchen auf vielen Wegen Flüchtlinge nach Deutschland zu bringen. Die Polizei schlug jetzt gegen eine Bande zu, die mit Bildungsvisa arbeitete.

Bundespolizisten bei einer Razzia. Archivbild
Bundespolizisten bei einer Razzia. Archivbild Quelle: Boris Roessler/dpa

Mit Durchsuchungen in Sachsen und Nordrhein-Westfalen ist die Polizei gegen eine deutsch-syrische Schleuserbande vorgegangen. Die sechs Männer sollen mit erschlichenen Bildungsvisa illegal Syrer nach Deutschland gebracht haben, teilte die Bundespolizei mit.

Die Visa für Studienzwecke seien zur Einreise genutzt worden, um in der Folge Asylanträge zu stellen. Einsatzkräfte durchsuchten elf Objekte. Schwerpunkte waren Dresden und Leverkusen. Tatverdächtig sind zwei Deutsche und vier Syrer.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.