Sie sind hier:

Fußball-Bundesliga - RB Leipzig mit Remis in Mainz

Datum:

RB Leipzig hat mit dem 3:3 (2:1) beim FSV Mainz 05 in seinem 100. Bundesliga-Spiel die letzte Titelchance verspielt.

Fuball-Bundesliga, FSV Mainz 05 - RB Leipzig: Der Mainzer Danny Latza (r.) bringt Leipzigs Marius Müller zu Fall.
Der Mainzer Danny Latza (r.) bringt Leipzigs Marius Müller zu Fall.
Quelle: Torsten Silz/dpa

RB Leipzig hat mit dem 3:3 (2:1) beim FSV Mainz 05 in seinem 100.Bundesliga-Spiel vermutlich die letzte Titelchance verspielt. Durch den ersten Tore-Doppelpack von Lukas Klostermann (20./ 32.Minute) im Fußball-Oberhaus und das 50.Tor von Timo Werner (49.) ging der Gast deutlich mit 3:1 in Führung. Karim Onisiwo (43.), Moussa Niakhate (67.) und Jean-Philipp Mateta (83.) retteten mit ihren Treffern den Punkt für Mainz.

Leipzig verpasste damit die Chance, bis auf zwei Zähler zum Zweiten Dortmund heranzurücken. 14 Spiele ohne Niederlage nacheinander sind aber dennoch eine RB-interne Bestmarke.

Lucas Alario (r) jubelt nach seinem Tor zum 5:1 gegen Frankfurt am 05.05.2019 in Leverkusen

Sport | das aktuelle sportstudio - Leverkusen deklassiert Frankfurt 

Bayer Leverkusen hat im Kampf um die Champions-League-Plätze ein spektakuläres Achtungszeichen gesetzt und dem Konkurrenten Eintracht Frankfurt ein 1:6-Debakel beschert. Damit zog Leverkusen in der Tabelle nach Punkten mit den viertplatzierten Frankfur...

von SID/dpa
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.