Sie sind hier:

Reaktion auf Kritik von Schulz - Siemens-Chef verteidigt sich

Datum:

Aufgrund es angekündigten Stellenabbaus bei Siemens hatte SPD-Chef Schulz den Konzern scharf kritisiert. Nun antwortet Siemens-Chef Kaeser in einem Brief.

Siemens-Chef Kaeser verteidigt sich.
Siemens-Chef Kaeser verteidigt sich.
Quelle: Tobias Hase/dpa

Siemens-Chef Joe Kaeser hat nach heftigen Attacken von SPD-Chef Martin Schulz wegen des Stellenabbaus bei dem Konzern gekontert und zum Gegenangriff angesetzt.

Kaeser erinnerte Schulz in einem Brief angesichts der schwierigen Regierungsbildung an dessen Verantwortung. Er fragt, wer wirklich verantwortungslos handle. "Diejenigen, die absehbare Strukturprobleme proaktiv angehen und nach langfristigen Lösungen suchen, oder diejenigen, die sich der Verantwortung und dem Dialog entziehen."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.