Sie sind hier:

Rechte Attacke auf Synagoge - Maas entsetzt wegen Halle-Anschlag

Datum:

Ein Mann versucht, in eine Synagoge in Halle einzudringen. Zwei Menschen sterben durch Schüsse. Außenminister Maas ist entsetzt - wieder einmal, wie er leidvoll feststellen muss.

Kerzen und Blumen vor der Synagoge in Halle an der Saale.
Kerzen und Blumen vor der Synagoge in Halle an der Saale.
Quelle: Jan Woitas/dpa

Außenminister Heiko Maas (SPD) hat fassungslos auf die Attacke in Halle reagiert. "Warum geschieht das in unserem Land? Unserem Land! Zwei unschuldige Menschen wurden brutal ermordet", - wie entsetzlich und sinnlos", twitterte er.

Er sei es leid, "immer wieder entsetzt und erschüttert sein zu müssen". Antisemitismus und Fremdenhass dürften keinen Platz in unserer Gesellschaft haben. Es sei "unerträglich, dass die jüdische Gemeinde an ihrem höchsten Feiertag einem solchen Angriff ausgesetzt ist. In Deutschland! 2019!"

Aktuelle Entwicklungen, Analysen, Stimmen und Einschätzungen zu den Vorfällen in Halle lesen Sie hier im Liveblog:

Eine Person wird von Polizisten aus einem Hubschrauber am 10.10.2019 in Karlsruhe gebracht.

Liveblog zum Anschlag in Halle - Haftbefehl gegen Täter von Halle

Einen Tag nach der Bluttat von Halle hat der Ermittlungsrichter am Bundesgerichtshof Haftbefehl gegen den mutmaßlichen Rechtsterroristen Stephan B. erlassen. Alles im Liveblog.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.