ZDFheute

AfD weist Mitverantwortung zurück

Sie sind hier:

Rechte Gewalt - AfD weist Mitverantwortung zurück

Datum:

In der Bundestags-Debatte nach dem Hanau-Anschlag geben viele Redner der AfD eine Mitschuld. Diese wehrt sich und greift ihrerseits die anderen Parteien an.

Gottfried Curio, AfD-Bundestagsabgeordneter.
Gottfried Curio, AfD-Bundestagsabgeordneter.
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Die AfD hat nach dem Hanau-Anschlag jede Schuldzuweisung für rechte Gewalt zurückgewiesen. AfD-Abgeordnete verwiesen auf die Spaltung im Land, für die andere verantwortlich seien. "Wenn extremistische Tendenzen in einer Gesellschaft erstarken", müsse sich die Politik fragen, was sie falsch gemacht habe, sagte Roland Hartwig im Bundestag.

Laut Gottfried Curio spannen die anderen Parteien "ermordete Menschen vor den Karren Ihrer Parteipolemik!" Der Täter "war verrückt, und der AfD soll es in die Schuhe geschoben werden".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.