Sie sind hier:

Rechtsextremismus in Deutschland - Seehofer sieht große Bedrohung

Datum:

Der Rechtsextremismus stellt eine große Bedrohung dar. Horst Seehofer vergleicht ihn sogar mit dem radikalen Islamismus. In einigen Behörden stehen daher Umstrukturierungen an.

Bundesinnenminister Horst Seehofer. Archivbild
Bundesinnenminister Horst Seehofer. Archivbild
Quelle: Sebastian Kahnert/zb/dpa

Der Rechtsextremismus stellt nach Einschätzung von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) aktuell eine ebenso große Bedrohung dar wie der radikale Islamismus. "Wir müssen die Bedrohungslage in diesem Bereich als hoch einschätzen", sagte Seehofer bei einem Empfang der Sicherheitsbehörden des Bundes.

Dieser Entwicklung will er Rechnung tragen: Im Bundeskriminalamt und beim Verfassungsschutz stünden Umstrukturierungen und die Schaffung zusätzlicher Stellen an, sagte er.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.