Sie sind hier:

Rechtspopulist Philippot - Le-Pen-Vize gründet Anti-EU-Partei

Datum:

Philippot hatte die Front National im Herbst im Streit verlassen. Er war unter Druck geraten, weil seine Forderung nach einem Euro-Austritt nicht ankam.

Früherer Le-Pen-Vize gründet EU-feindliche Partei «Die Patrioten»
Früherer Le-Pen-Vize gründet EU-feindliche Partei «Die Patrioten»
Quelle: Patrick Seeger/dpa

Nach seinem Bruch mit der Rechtspopulistin Marine Le Pen bringt ihr früherer Stellvertreter Florian Philippot eine neue Anti-EU-Partei in Frankreich in Stellung. Philippots Anhänger kamen nahe Arras zum Gründungsparteitag der "Patrioten" zusammen. Sie wollen bei Wahlen auch gegen Le Pens Front National antreten.

Der 36-Jährige Philippot will den Austritt Frankreichs aus der EU: Wenn man im Euro und in der EU bleibe, sei es unmöglich, die Politik zu ändern, sagte er dem Sender Europe 1.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.