Sie sind hier:

Rechtsstreit mit US-Klägern - Mehr Glyphosat-Klagen gegen Bayer

Datum:

Steht der Agrarchemie- und Pharmariese Bayer im Mammut-Rechtsstreit mit US-Klägern vor einem Kompromiss? Der als Schlichter agierende Staranwalt Ken Feinberg schürt Hoffnungen.

Glyphosat-Klagen gegen Bayer sind drastisch gestiegen. Archivbild
Glyphosat-Klagen gegen Bayer sind drastisch gestiegen. Archivbild
Quelle: Haven Daley/AP/dpa

Die US-Klagewelle gegen Bayer wegen angeblicher Krebsgefahren von Unkrautvernichtern mit dem Wirkstoff Glyphosat reißt nicht ab. Doch es könnte schon bald einen Vergleich geben. Der im vermittelnde Mediator Ken Feinberg sagte dem Finanzdienst Bloomberg, er sei "verhalten optimistisch", dass innerhalb etwa eines Monats eine Einigung erzielt werden könnte.

Nach Angaben Feinbergs ist die Zahl der Klagen inzwischen auf 75.000 bis 85.000 oder mehr gestiegen. Dem widersprach Bayer jedoch in einer Stellungnahme.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.