Sie sind hier:

Rede vor UN-Vollversammlung - Trump will Erfolge hervorheben

Datum:

Am kommenden Dienstag spricht US-Präsident Trump zum zweiten Mal vor der UN-Vollversammlung. Nun hat UN-Botschafterin Haley verraten, worum es gehen soll.

Nikki Haley und Donald Trump.
Nikki Haley und Donald Trump.
Quelle: Seth Wenig/AP/dpa

US-Präsident Donald Trump wird in seiner zweiten Rede vor der UN-Vollversammlung in der kommenden Woche laut seiner UN-Botschafterin Nikki Haley über Souveränität, Großzügigkeit und Beziehungen zu Ländern mit gemeinsamen Interessen sprechen. Trump werde "die außenpolitischen Erfolge der USA im vergangenen Jahr und wie es nun weitergeht" darlegen, so Haley.

Die USA waren für den Rückzug aus zahlreichen internationalen Abkommen viel kritisiert worden. Die Rede Trumps ist für Dienstag angesetzt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.