Sie sind hier:

Gründung Israels vor 70 Jahren - Steinmeier beklagt Antisemitismus

Datum:

In einer Rede anlässlich der Staatsgründung Israels vor 70 Jahren mahnt Präsident Steinmeier zum Kampf gegen den Antisemitismus.

Bundespräsident Steinmeier verurteilt das Verbrennen von Flaggen.
Bundespräsident Steinmeier verurteilt das Verbrennen von Flaggen.
Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Verbrennungen israelischer Flaggen in Berlin erneut verurteilt und zum Kampf gegen Antisemitismus in Deutschland aufgerufen. "Der Antisemitismus ist nicht überwunden und er zeigt sein böses Gesicht in vielfältigem Gewand", sagte Steinmeier anlässlich des 70. Jahrestag der Staatsgründung Israels.

Antisemitismus dürfe keinen Platz in der Bundesrepublik haben, sagte Steinmeier. Deutschland habe eine Verantwortung gegenüber Israel.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.