Sie sind hier:

Reform des Weltsicherheitsrats - Maas wirbt für Veränderung

Datum:

Eine Reform des Weltsicherheitsrates möchte Außenminister Maas wieder voran treiben. Dafür wirbt er nun in Westafrika.

Außenminister Heiko Maas in Sierra Leone.
Außenminister Heiko Maas in Sierra Leone.
Quelle: Michael Fischer/dpa

Bundesaußenminister Heiko Maas hat zum Auftakt seiner fünftägigen Westafrika-Reise eindringlich dafür geworben, die Bemühungen um eine Reform des Weltsicherheitsrats wieder in Gang zu bringen. Die Reform des Sicherheitsrats dürfe "nicht auf der Strecke" bleiben, sagte er.

Die Struktur des Sicherheitsrats stammt aus der Zeit des Kalten Krieges. Danach gab es mehrere Reformversuche, die allesamt scheiterten. Deutschland setzt sich dafür ein, dass die Zahl der ständigen Sitze erweitert wird.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.