ZDFheute

Harte Kritik an Bischöfen

Sie sind hier:

Reformbewegung "Wir sind Kirche" - Harte Kritik an Bischöfen

Datum:

Kirchenreformer beklagen eine mangelhafte Aufarbeitung der Missbrauchsskandale in der katholischen Kirche. Und sehen einen fehlenden Willen.

Christian Weisner von "Wir sind Kirche". Archivbild
Christian Weisner von "Wir sind Kirche". Archivbild
Quelle: Armin Weigel/dpa

Nach den Missbrauchsskandalen hat die katholische Reformbewegung "Wir sind Kirche" die Reformbemühungen der Deutschen Bischofskonferenz als unzureichend kritisiert. "Die Bischöfe beten uns inzwischen einzelne unserer Forderungen nach", sagte Sprecher Christian Weisner, doch das seien alles eher Lippenbekenntnisse.

Zahlreiche Missbrauchsfälle seien dokumentiert worden. Doch die Bischöfe hätten bisher nichts Wesentliches getan, sagte Weisner. "Die Geduld ist am Ende", sagte er.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.