Sie sind hier:

Reformen deutscher Katholiken - Kardinal Marx informiert Papst

Datum:

Die Katholiken in Deutschland sind auf der Suche nach Reformen. Kardinal Marx informiert das Kirchenoberhaupt in Rom über den Stand der Dinge.

Kardinal Reinhard Marx im Vatikan (Archiv)
Kardinal Reinhard Marx im Vatikan (Archiv)
Quelle: Lena Klimkeit/dpa

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Reinhard Marx, will Papst Franziskus über den "Synodalen Weg" der deutschen Katholiken auf dem Laufenden halten. Der Kardinal kam mit Franziskus in Rom zusammen.

Die katholische Kirche in Deutschland hat als Konsequenz aus dem Missbrauchsskandal einen Reformprozess gestartet, den Synodalen Weg. Es geht um Zölibat, Sexualmoral und die Rolle der Frau. Oberstes Organ ist die Synodalversammlung aus 230 Bischöfen, Gläubigen und Berufsvertretern.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.