Sie sind hier:

Reformiertes Prüfsystem startet - "Pflege-TÜV" soll Heime verbessern

Datum:

Pflegebedürftige und ihre Angehörigen sollen künftig die Qualität eines Pflegeheims besser erkennen können. Dabei helfen soll ein neues Prüfsystem.

Eine Seniorin geht über den Flur eines Pflegeheims. Symbolbild
Eine Seniorin geht über den Flur eines Pflegeheims. Symbolbild
Quelle: Jens Büttner/zb/dpa

Der neue "Pflege-TÜV" zur Qualität von Pflegeheimen ist gestartet. Künftig wird jede Einrichtung zur stationären Pflege nach dem neuen Qualitäts- und Prüfsystem geprüft - und zwar intern und extern. So solle die Pflegequalität verbessert werden, erklärten Spitzenvertreter der gesetzlichen Krankenkassen. Das neue System löst die bisherigen Pflegenoten ab.

Heime müssen dann halbjährlich interne Qualitätsdaten bei Bewohnern erheben. Diese werden von unabhängiger Stelle ausgewertet und bundesweit verglichen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.