Sie sind hier:

Regelung zum Familiennachzug - Möglicher Verstoß gegen EU-Recht

Datum:

Der Familiennachzug war eines der Streitthemen bei der Bildung der GroKo. Nun hat der EuGH entschieden, dass die deutsche Regelung gegen EU-Recht verstößt.

Minderjährige Flüchtlinge in einer Schule in Hannover.
Minderjährige Flüchtlinge in einer Schule in Hannover. Quelle: Peter Steffen/dpa

Deutschland muss wohl den Familiennachzug für Angehörige minderjähriger Flüchtlinge großzügiger gestalten. Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) ist für das Recht auf Familiennachzug das Alter des Flüchtlings bei der Einreise in die EU und beim Stellen des Asylantrags entscheidend.

Flüchtlinge, die während des Asylverfahrens volljährig werden, dürften beim Familiennachzug nicht benachteiligt werden, entschieden die Richter am Donnerstag in Luxemburg.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.