Sie sind hier:

Regentschaftswechsel in Japan - Kaiser Akihito dankt 2019 ab

Datum:

Im Sommer vergangenen Jahres gab Japans Kaiser Akihito in einer seltenen Video-Botschaft zu erkennen, abdanken zu wollen. Nun steht der Termin fest.

Ein Sondergesetz erlaubt Japans Kaiser Akihito die Abdankung.
Ein Sondergesetz erlaubt Japans Kaiser Akihito die Abdankung. Quelle: Franck Robichon/EPA/dpa

Japans Kronprinz Naruhito wird wohl zum 1. Mai 2019 den Thron besteigen. Am Tag zuvor soll sein Vater, Kaiser Akihito, auf eigenen Wunsch abdanken, berichten japanische Medien.

Es war in den vergangenen Tagen bereits erwartet worden, dass der 30. April 2019 wohl der Tag sein wird, an dem der dann 85-jährige Akihito als erster Kaiser seit rund 200 Jahren abdankt. Damit wird seine den Namen Heisei ("Frieden schaffen") tragende Regentschaft enden und eine neue beginnen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.