ZDFheute

Geisterfahrt gilt als Terrorakt

Sie sind hier:

Regierung Ägyptens - Geisterfahrt gilt als Terrorakt

Datum:

In Ägypten kommt es immer wieder zu Anschlägen. Die Regierung stufte nun eine Geisterfahrt in Kairo mit mehreren Todesopfern als einen Terrorakt ein.

Das Gebäude des Krebsforschungsinstituts NCI wurde zerstört.
Das Gebäude des Krebsforschungsinstituts NCI wurde zerstört.
Quelle: Mohamed El Raai/dpa

Ägypten hat die Geisterfahrt eines Unbekannten durch die Innenstadt Kairos mit mindestens 20 Toten und 47 Verletzten als Terrorakt eingestuft. In dem Auto des Falschfahrers sei Sprengstoff entdeckt worden, teilte das Innenministerium mit.

Ägyptens Präsident Abdel Fattah al-Sisi bezeichnete die Tat, bei der ein Autounfall und eine schwere Explosion verursacht wurde, als "feigen Terrorakt". Nach vorläufigen Ermittlungen sei die islamistische Terrorgruppe Hasm dafür verantwortlich, hieß es.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.