Sie sind hier:

Acht Boote für Saudi-Arabien - GroKo genehmigt Rüstungsexport

Datum:

Ein weiterer Rüstungsexport nach Saudi-Arabien sorgt in Berlin für Aufsehen. Nach ZDF-Informationen hat der Bundessicherheitsreit den Export von acht Patrouillenbooten genehmigt.

Archiv: Ein Küstenschutzboot für Saudi-Arabien wird am 28.12.2017 im Hafen von Mukran auf ein Transportschiff verladen
Ein Küstenschutzboot für Saudi-Arabien Quelle: dpa

Bei der genehmigten Lieferung handelt es sich um vierzig Meter lange Patrouillenboote der Lürssen-Werft. Das geht aus einem Schreiben des Bundessicherheitsrats an den Wirtschaftsausschuss des Bundestags hervor, das dem ZDF-Hauptstadtstudio vorliegt.

"Der Pseudo-Rüstungsstopp der Großen Koalition ist nicht mal das Papier wert, auf dem er steht“, sagte die Grünen-Verteidigungsexpertin Agnieszka Brugger dem ZDF: "Kaum wiedergewählt macht die neue alte Große Koalition hemmungslos weiter mit ihren völlig verantwortungslosen Waffendeals an die Kriegsallianz im Jemen."

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.