Sie sind hier:

Ohne Angabe von Gründen - Burkina Faso: Kabinett tritt überraschend ab

Datum:

Paul Kaba Thieba ist als Regierungschef von Burkina Faso zurückgetreten. Gründe für die überraschende Entscheidung sind nicht bekannt.

Präsident Roch Kaboré war 2017 in Berlin zu Gast.
Präsident Roch Kaboré war 2017 in Berlin zu Gast.
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Im westafrikanischen Burkina Faso ist die Regierung überraschend zurückgetreten. Präsident Roch Kabore danke Regierungschef Paul Kaba Thieba und seinen Ministern für ihren Dienst, erklärte das Büro des Staatschefs. Es wurden keine Gründe für den Rücktritt des Kabinetts genannt.

In Burkina Faso, das im Norden an die Sahelzone grenzt, ist es zuletzt immer häufiger zu Angriffen mutmaßlich islamistischer Extremisten gekommen. Burkina Faso gilt als eines der ärmsten Länder der Welt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.