Sie sind hier:

Bettel bleibt Regierungschef - Luxemburg: Koalitionsabkommen steht

Datum:

Wochenlang haben Liberale, Sozialisten und Grüne in Luxemburg verhandelt. Die Dreier-Koalition hat sich auf die Fortführung der Regierungsarbeit verständigt.

Xavier Bettel (Archiv).
Xavier Bettel (Archiv).
Quelle: Yoan Valat/EPA/dpa

Der Koalitionsvertrag von Liberalen, Sozialdemokraten und Grünen für die künftige Regierung in Luxemburg steht. Spitzenvertreter der drei Parteien unterzeichneten ein Abkommen. Nach der erwarteten Zustimmung der Parteigremien soll die neue Regierung am Mittwoch vereidigt werden.

Neuer und alter Regierungschef wird der seit 2013 in der gleichen Konstellation regierende Liberale Xavier Bettel (45) sein. Bei der Parlamentswahl im Oktober hatte die Koalition 31 von 60 Mandaten errungen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.