Sie sind hier:

Regierungs-Gutachten - Diesel-Nachrüstungen realisierbar

Datum:

Im Kampf gegen zu schmutzige Luft liefert ein Gutachten Argumente für technische Nachrüstungen älterer Diesel. Genannt wird auch ein Preis für Umbauten.

In mehreren Städten drohen Fahrverbote für Diesel-Autos.
In mehreren Städten drohen Fahrverbote für Diesel-Autos. Quelle: Federico Gambarini/dpa

Technische Nachrüstungen älterer Diesel zur Senkung des Schadstoffausstoßes sind laut einem Gutachten im Auftrag des Bundesverkehrsministeriums umsetzbar. Nach heutigem Erkenntnisstand sei dies bei Euro-5-Fahrzeugen "mit verträglichem Aufwand möglich", schreibt Professor Georg Wachtmeister von der Technischen Universität München.

Die Kosten für Nachrüstungen der Hardware bewegten sich "in einer realisierbaren Größenordnung", heißt es in der Studie. Genannt werden rund 3.000 Euro pro Auto.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.