Sie sind hier:

Regierungsbildung im Fokus - CDU-Spitze berät sich in Berlin

Datum:

Die Kanzlerin dringt auf eine rasche Regierungsbildung. Am Sonntag will die Spitze ihrer Partei das weitere Vorgehen beraten.

Angela Merkel (CDU) will keine Neuwahlen.
Angela Merkel (CDU) will keine Neuwahlen. Quelle: Michael Kappeler/dpa

Eine Woche nach dem Scheitern der Jamaika-Gespräche berät sich das CDU-Präsidium zur Regierungsbildung. Um 18.00 Uhr trifft sich das oberste Führungsgremium der Christdemokraten im Konrad-Adenauer-Haus in Berlin, um die Lage zu bewerten.

Bei der Sitzung dürfte auch das anstehende Gespräch der Parteichefs Merkel (CDU), Seehofer (CSU) und Schulz (SPD) bei Bundespräsident Steinmeier Thema sein. Merkel hatte sich am Samstag gegen Neuwahlen als Konsequenz aus dem Jamaika-Aus ausgesprochen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.