Sie sind hier:

Regierungsbildung in Berlin - Hohe Hürden für Große Koalition

Datum:

In der SPD mehren sich die Stimmen für eine Wiederauflage einer Großen Koalition. Doch ganz so einfach will es SPD-Vize Stegner der Union nicht machen.

Ralf Stegner erwartet schwierige Gespräche mit der Union.
Ralf Stegner erwartet schwierige Gespräche mit der Union. Quelle: Daniel Reinhardt/dpa

Eine mögliche Neuauflage einer Großen Koalition ist nach Ansicht des stellvertretenden SPD-Vorsitzenden Ralf Stegner kein Selbstläufer. "Ein 'Weiter so' kann und darf es nicht geben", sagte er den Zeitungen der Funke Mediengruppe.

"Wir brauchen jetzt Zeit für sehr schwierige und ergebnisoffene Gespräche. Da gibt es keinen Automatismus." Eine Verengung auf eine Große Koalition oder Neuwahlen halte er für falsch. Damit spielte er auf die Möglichkeit einer Minderheitsregierung an.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.