Sie sind hier:

Regierungsbildung in Berlin - Koalitionsverhandlungen starten

Datum:

Mehr als 120 Tage sind seit der Bundestagswahl vergangen. Heute beginnen nun endlich Koalitionsverhandlungen, doch einfach werden sie nicht.

Unter Einigungsdruck: Seehofer, Merkel und Schulz. Archivbild
Unter Einigungsdruck: Seehofer, Merkel und Schulz. Archivbild Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Gut vier Monate nach der Bundestagswahl steigen CDU, CSU und SPD heute in Koalitionsverhandlungen ein. Zunächst kommen die Parteivorsitzenden Angela Merkel (CDU), Horst Seehofer (CSU) und Martin Schulz (SPD) in der CDU-Zentrale in Berlin zusammen.

Dann trifft sich eine Runde von 15 Spitzenvertretern der drei Parteien, die als Steuerungsgremium dienen soll. Umstritten ist, wie schnell ein Abschluss gelingen kann. Die Union will mit den Verhandlungen bis Karneval fertig werden.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.