Sie sind hier:

Regierungsbildung in Israel - Benny Gantz beginnt Gespräche

Datum:

Weder das rechts-religiöse noch das Mitte-Links-Lager in Israel verfügt über eine Mehrheit zur Regierungsbildung. Ex-Militärchef Benny Gantz steht vor schwierigen Gesprächen.

Benny Gantz erhält Auftrag zur Regierungsbildung. Archivbild
Benny Gantz erhält Auftrag zur Regierungsbildung. Archivbild
Quelle: Ilia Yefimovich/dpa

Als erster Oppositionspolitiker seit zehn Jahren nimmt der Ex-Militärchef Benny Gantz Gespräche zur Bildung einer neuen Regierung in Israel auf. Für den Chef des Mitte-Bündnisses Blau-Weiß steht ein Treffen mit Ministerpräsident Benjamin Netanjahu (Likud) in Tel Aviv auf dem Programm.

Netanjahu war zuvor bei dem Versuch gescheitert, eine Koalition zu schmieden. Deshalb beauftragte Präsident Reuven Rivlin Gantz mit der Regierungsbildung. Gantz will eine liberale Regierung der Einheit bilden, auch mit dem Likud.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.