Sie sind hier:

Regierungsbildung in Israel - Parlament stimmt für Neuwahlen

Datum:

Eine dritte Parlamentswahl in Israel binnen eines Jahres galt bis vor kurzem noch als Katastrophe. Doch nun stellten die Abgeordneten doch die Weichen dafür.

Das israelische Parlament (Knesset). Archivbild
Das israelische Parlament (Knesset). Archivbild
Quelle: Ilia Yefimovich/dpa

Kurz vor Ablauf einer letzten Frist zur Regierungsbildung in Israel hat das Parlament in einer Vorabstimmung für eine Neuwahl am 2. März 2020 gestimmt. 50 Abgeordnete hätten sich zudem für eine Auflösung der Knesset (Parlament) entschieden, es habe keine Gegenstimmen und keine Enthaltungen gegeben, teilte das Parlament mit.

Nach drei weiteren Lesungen sollte sich um Mitternacht (Ortszeit) das Parlament automatisch auflösen. Ohne Einigung auf eine Regierung steht Israel die dritte Wahl in weniger als einem Jahr bevor.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.