Sie sind hier:

Regierungsbildung in Österreich - Grüne stimmen für ÖVP-Koalition

Datum:

Der Bundeskongress der Grünen hat den Weg für eine Koalition mit der konservativen ÖVP frei gemacht. Das Ergebnis fiel deutlich aus.

Österreichs Grünen-Chef Werner Kogler.
Österreichs Grünen-Chef Werner Kogler.
Quelle: Barbara Gindl/APA/dpa

In Österreich ist die erste Bundesregierung von konservativer ÖVP und Grünen perfekt. Ein Bundeskongress der Grünen machte als letzte Instanz den Weg frei für eine Regierungsbeteiligung der Partei. Von den 276 Delegierten stimmte eine überwältigende Mehrheit von 93,18 Prozent für das Bündnis.

"Wir sind gewählt worden, um Verantwortung zu übernehmen", hatte Parteichef Werner Kogler in seiner Rede um die Zustimmung der Delegierten geworben. Kanzler wird erneut ÖVP-Chef Sebastian Kurz. Kogler wird Vizekanzler.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.