Sie sind hier:

Regierungskrise in Italien - Präsident entscheidet über Allianz

Datum:

Die Verhandlungen über eine neue Regierung in Italien hängen am seidenen Faden. In dem Machtspiel ist nun der entscheidende Tag. Der Staatspräsident hat das Wort.

Sergio Mattarella, Präsident von Italien. Archivbild
Sergio Mattarella, Präsident von Italien. Archivbild
Quelle: Alessandra Tarantino/AP/dpa

Auf der Suche nach einer neuen Regierung in Italien steht die Entscheidung des Staatspräsidenten an. Sergio Mattarella führt bis heute Abend Gespräche mit den großen Parteien. Danach will er entscheiden, ob es eine neue Regierung aus populistischer Fünf-Sterne-Bewegung und Sozialdemokraten geben kann oder ob nur eine Neuwahl möglich ist.

Die Allianz zwischen Sternen und rechter Lega war in der vergangenen Woche endgültig zerbrochen. Seitdem verhandeln die Sterne mit den Sozialdemokraten über ein Bündnis.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.