Sie sind hier:

Koalition in Italien - Die populistische Regierung ist da - und nun?

Datum:

Für die Regierungskoalition haben Italiens Fünf Sterne und die Lega einen Mix aus EU-kritischer und ultrarechter Politik in Aussicht gestellt. Ihre Mehrheit dafür ist dünn.

Luigi ie Maio und Giuseppe Conte
Fünf-Sterne-Chef Luigi di Maio (l.) und Giuseppe Conte
Quelle: ap

Nach drei Monaten politischem Chaos hat Italien eine neue Regierung. Die Koalition aus Fünf-Sterne-Bewegung und rechtspopulistischer Lega unter Führung des parteilosen Juristen Giuseppe Conte ist am Freitag vereidigt werden. Die beiden Parteien hatten sich am Donnerstag im zweiten Anlauf auf die erste Koalition dieser Art in der Geschichte des Landes geeinigt. Doch wird die Regierung halten und wer hat in ihr das Sagen? Die wichtigsten Fragen zur neuen Regierung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.