Sie sind hier:

Regierungssuche in Berlin - Weil wirbt für Gespräche mit Union

Datum:

Soll die SPD mit der Union sprechen? Und mit welchem Ziel? In der Partei sind viele skeptisch. Einer mit gewachsenem Einfluss wirbt nun für den Dialog.

Stephan Weil (SPD) führt in Niedersachsen eine Große Koalition.
Stephan Weil (SPD) führt in Niedersachsen eine Große Koalition. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat an seine Partei appelliert, Verhandlungen mit der Union im Bund zuzustimmen. "Ich wünschte mir ein Verhandlungsmandat für die Parteispitze", sagte Weil der Funke-Mediengruppe.

"Es kann der SPD nicht egal sein, ob die Regierungsbildung gelingt oder scheitert", sagte Weil, der in Hannover eine Große Koalition mit der CDU führt. Zugleich warnte er ebenso wie Unionspolitiker davor, schon vor Gesprächsbeginn Vorbedingungen zu stellen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.