Sie sind hier:

Regierungssuche in Rom - Lega und Sterne verhandeln erneut

Datum:

Raufen sich die Parteien in Italien doch noch für eine Regierung zusammen? Ein Treffen zwischen Lega und Fünf Sternen gibt solchen Gerüchten neue Nahrung.

Ligi di Maio (Fünf-Sterne-Bewegung ) und Matteo Salvini (Lega)
Ligi di Maio und Matteo Salvini
Quelle: imago

Auf der Suche nach einer neuen italienischen Regierung verhandeln die rechtspopulistische Lega und die Fünf-Sterne-Bewegung erneut über eine mögliche Einigung. Beide Parteien hätten sich weitere 24 Stunden von Staatspräsident Sergio Mattarella erbeten, teilte der Präsidentenpalast mit.

Eigentlich war erwartet worden, dass Mattarella eine "neutrale" Übergangsregierung benennt, um das Land über die nächsten Monate zu bringen. Bei der Wahl am 4. März war keine Mehrheit zustande gekommen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.