Sie sind hier:

Regionale Engpässe - Grippe-Impfstoff ungleich verteilt

Datum:

Es ist wieder die Zeit der Grippeimpfung. Die Nachfrage ist hoch. Aber es gibt offenbar Probleme, den Impfstoff zu verteilen.

Es ist regional sehr unterschiedlich, ob genug Impfstoff da ist.
Es ist regional sehr unterschiedlich, ob genug Impfstoff da ist. Quelle: Bernd Wüstneck/ZB/dpa

In manchen Teilen Deutschlands kann man sich im Moment nicht sofort gegen Grippe impfen lassen. "Es gibt regionale Engpässe und wir versuchen herauszufinden, wo sie sind", sagte eine Sprecherin des Paul-Ehrlich-Instituts. "Generell beobachten wir keinen bundesweiten Impfstoffmangel."

Nach Auskunft des Deutschen Hausärzteverbandes wird beispielsweise aus Niedersachsen von Engpässen berichtet. Insgesamt lassen sich nach der heftigen Grippewelle im vergangenen Jahr wohl mehr Menschen impfen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.