Sie sind hier:

US-Sicherheitsberater in Israel - Bolton bei "regionalen Sicherheitsgesprächen"

Datum:

Ein "beispielloses, historisches Treffen", hat Israels Regierungschef den Gipfel in Jerusalem genannt. Heute treffen sich Sicherheitsberater der USA, Russlands und Israels.

John Bolton, Sicherheitsberater der USA. Archivbild
John Bolton, Sicherheitsberater der USA. Archivbild
Quelle: Evan Vucci/AP/dpa

Inmitten der Spannungen mit dem Iran führt der Nationale Sicherheitsberater von US-Präsident Donald Trump, John Bolton, am heutigen Sonntag in Israel "regionale Sicherheitsgespräche". Bolton trifft mit dem israelischen Regierungschef Benjamin Netanjahu und seinen israelischen und russischen Kollegen, Meir Ben-Schabbat and Nikolai Patruschew, zusammen. Auch ein Treffen mit dem Chef der israelischen Atomenergiebehörde, Seew Snir, steht auf dem Programm.

Die Spannungen zwischen den USA und dem Iran hatten sich in den vergangenen Wochen drastisch verschärft. Am Donnerstag bestätigten die US-Streitkräfte den Abschuss einer US-Aufklärungsdrohne, der zuvor nur von der iranischen Seite bekanntgegeben worden war. Trump stoppte daraufhin nach eigenen Angaben in letzter Minute einen Vergeltungsangriff.

Mehr zur Lage im Konflikt zwischen den USA und dem Iran lesen Sie hier:

Ein Hackerprogramm ist auf einem Laptop mit einer beleuchteten Tastatur geöffnet

Nach dem Drohnen-Abschuss - Berichte: USA antworteten Iran mit Cyberangriffen 

Zwar hat US-Präsident Trump einen Militärschlag gegen den Iran gerade noch gestoppt. Eine Antwort auf den Drohnen-Abschuss gab es offenbar trotzdem: In Form von Cyberangriffen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.