Sie sind hier:

Regionalwahlen in Katalonien - Separatisten weiter an der Macht

Datum:

Nach der Parlaments-Neuwahl in Katalonien ist kein Ende der seit Monaten andauernden Krise in Sicht. Die Separatisten haben weiter eine Mehrheit.

Die Separatisten behaupten die Mehrheit in Katalonien.
Die Separatisten behaupten die Mehrheit in Katalonien. Quelle: Emilio Morenatti/AP/dpa

Bei der Parlaments-Neuwahl in der spanischen Region Katalonien haben die Separatisten erneut die absolute Mehrheit gewonnen. Nach Auszählung fast aller Stimmen kommen die drei für eine Unabhängigkeit eintretenden Parteien zusammen auf 70 der insgesamt 135 Sitze des Parlaments in Barcelona. Für die absolute Mehrheit reichen 68 Sitze.

Gewinnerin der Wahl ist zwar die liberale Partei Ciudadanos mit 36 Sitzen, doch den Abspaltungsgegnern fehlen für eine Regierungsbildung mögliche Koalitionspartner.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.