Sie sind hier:

Reise in den Krieg - Ukraine-Kämpfer verurteilt

Datum:

Er ging in die Ukraine, um zu kämpfen. Bei seiner Rückkehr wird der in der früheren Sowjetunion geborene Mann am Flughafen Hannover festgenommen.

Kämpfe in Ukraine
Kämpfe in Ukraine
Quelle: Alexander Ermochenko/AP/dpa

Das Dortmunder Landgericht hat einen prorussischen Ukraine-Kämpfer aus Deutschland zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt. Ihm wurde die Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Straftat zur Last gelegt. Der Angeklagte war 2014 in die Ukraine gereist, um auf der Seite der Separatisten gegen die ukrainische Armee zu kämpfen.

Dass er tatsächlich an Kampfhandlungen teilgenommen hat, konnten die Richter nicht klären. "Er hatte es aber vor", heißt es in der Urteilsbegründung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.