Sie sind hier:

Reise in Westen Afrikas - Merkel zum Abschluss in Nigeria

Datum:

Nigeria ist Hauptherkunftsland von nach Europa strebenden Flüchtlingen auf der zentralen Mittelmeerroute. Das Hauptthema beim Besuch Merkels ist damit klar.

Nach Ghana reist Angela Merkel (CDU) weiter nach Nigeria.
Nach Ghana reist Angela Merkel (CDU) weiter nach Nigeria.
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) beendet ihre Westafrika-Reise in Nigeria. Im Mittelpunkt ihres Gesprächs mit Präsident Muhammadu Buhari dürften die Migration, die Bekämpfung der Fluchtursachen und die fragile Sicherheitslage im Land stehen. Im Norden bedroht die islamistische Terrororganisation Boko Haram die Sicherheit der Menschen.

Zuvor informiert sich Merkel bei Jean-Claude Brou, Präsident der westafrikanischen Staatengemeinschaft Ecowas, über den Stand der regionalen Zusammenarbeit.

Auf der dritten und letzten Station ihrer Afrika-Reise hat Kanzlerin Merkel Nigeria besucht. Ziel ist es, für die Menschen Perspektiven zu schaffen, um sie davon abzuhalten, die gefährliche Reise nach Europa anzutreten.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.