Sie sind hier:

Reiseverbote für Nordkoreaner - Aufhebung für Trump-Kim-Gipfel

Datum:

Wegen des anstehenden Gipfels zwischen US-Präsident Trump und Nordkoreas Machthaber Kim werden einige UN-Sanktionen gegen Nordkorea vorübergehend aufgehoben.

Flaggen von Nordkorea und der USA in Hanoi. Symbolbild
Flaggen von Nordkorea und der USA in Hanoi. Symbolbild
Quelle: Hau Dinh/AP/dpa

Der UN-Sicherheitsrat hat Reiseverbote für mehrere nordkoreanische Regierungsvertreter aufgehoben. Grund ist deren geplante Teilnahme am Treffen von US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un in Vietnam in der kommenden Woche.

Die vietnamesische Regierung hatte um den Schritt gebeten und keines der 15 Ratsmitglieder, darunter auch Deutschland, habe widersprochen, teilten Diplomaten mit. Auch Finanzsanktionen seien für die Delegation vorübergehend aufgehoben worden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.