Sie sind hier:

Rekordumsatz erzielt - Deutsche Bahn zieht Jahresbilanz

Datum:

Rekordumsatz, Pünktlichkeit, neue Schnellstrecke und Güterbahn: Bei der Bilanzvorstellung der Deutschen Bahn gibt es viel zu bereden.

Die Deutsche Bahn zieht ihre Jahresbilanz für 2017.
Die Deutsche Bahn zieht ihre Jahresbilanz für 2017. Quelle: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Die Deutsche Bahn stellt ihre Bilanz für 2017 vor und gibt einen Ausblick auf 2018. Wie aus Aufsichtsratskreisen vorab bekannt wurde, erzielte der Staatskonzern einen Rekordumsatz von 42,7 Milliarden Euro. Die Zahl der Bahnfahrten erreichte die Höchstmarke von 2,05 Milliarden. Zugleich verfehlte die Bahn ihr Pünktlichkeitsziel im Fernverkehr klar.

Weitere Themen seien die neue Schnellstrecke von Berlin nach München 100 Tage nach ihrer Eröffnung sowie die Lage bei der kriselnden Güterbahn.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.