Sie sind hier:

Rekordversuch mit Rennboot - Drei Menschen in Venedig gestorben

Datum:

Dieses Mal war es kein Ausflugsboot und auch kein Kreuzfahrtschiff: Ein Rekordversuch mit einem Rennboot in Venedig endet für mehrere Menschen tödlich.

Feuerwehrleute ziehen das Bootswrack aus dem Wasser.
Feuerwehrleute ziehen das Bootswrack aus dem Wasser.
Quelle: Italian Firefighters/Italian Firefighters/AP/dpa

Ein Rekordversuch mit einem Rennboot hat für drei Menschen in Venedig ein tödliches Ende genommen. Ihr Boot raste laut italienischer Feuerwehr in der Nähe des Lido gegen einen Damm. Drei Leichen seien aus der unter Wasser liegenden Kabine geborgen worden. Ein weiterer Mensch sei über Bord gegangen und dabei schwer verletzt worden.

Laut Nachrichtenagentur Ansa war eines der Opfer ein italienischer Rennboot-Konstrukteur, der versucht habe, einen Geschwindigkeitsrekord von Monte Carlo nach Venedig aufzustellen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.