Sie sind hier:

Rekordwert in Deutschland - Briten lassen sich einbürgern

Datum:

Wohl aufgrund des nahenden Brexits wollen so viele in Deutschland lebende Briten wie nie zuvor die deutsche Staatsbürgerschaft annehmen.

Ein britischer und ein deutscher Reisepass. Symbolbild
Ein britischer und ein deutscher Reisepass. Symbolbild
Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Der bevorstehende Brexit lässt die Einbürgerungszahlen von Briten in Deutschland weiter steigen. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden berichtete, erhielten im Jahr 2017 rund 7.500 Briten die deutsche Staatsbürgerschaft. Das ist eine Rekordzahl.

Noch im Jahr 2015 hätten sich lediglich 622 Briten einbürgern lassen. Insgesamt bekamen im Jahr 2017 rund 112.200 Ausländer einen deutschen Pass. Die meisten Eingebürgerten stammten aus der Türkei, gleich dahinter folgt Großbritannien.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.