ZDFheute

Künast fordert Neuregelung für Lebensmittelspenden

Sie sind hier:

Nach Urteil zum "Containern" - Künast fordert Neuregelung für Lebensmittelspenden

Datum:

Zwei Frauen werden gerichtlich verwarnt, weil sie Salat aus einem Müllcontainer geholt haben. Grünen-Politikerin Künast fordert ein Umdenken - noch bevor etwas im Müll landet.

Nach der gerichtlichen Verwarnung zweier Studentinnen, die Lebensmittel aus dem Müllcontainer eines Supermarktes genommen hatten, regt Renate Künast (Grüne) eine rechtliche Neuregelung an. "Der Handel darf nicht in die Mülltonne werfen, sondern muss sich so organisieren, dass er dann an Organisationen  abgibt", sagte die Bundestagsabgeordnete des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz dem ZDF. Mit einer solchen Weitergabe von Lebensmitteln an soziale Organisationen soll die Lebensmittelverschwendung reduziert werden.

Künast wünscht sich Umdenken bei Handel und Kunden

Aber schon vorher sei es möglich, Menschen, die "containern gehen", rechtlich zu schützen. Dazu müsse "eine allgemeine Weisung an die Staatsanwaltschaft erteilt werden, dass die Politik gegen Lebensmittelverschwendung zum Handeln der Staatsanwaltschaft passen muss".

Wir müssen uns auch angewöhnen, nicht immer auf Überfluss zu produzieren.
Renate Künast

Darüber hinaus wünscht die Ex-Agrarministerin sich ein Umdenken bei Kunden. Sollte der Handel Lebensmittel an Hilfsorganisationen geben und nicht in den Müll schmeißen, dürfe man nicht immer erwarten, dass die Regale zu jeder Zeit voll gefüllt seien. Der Handel solle zudem knapper einkaufen, so dass weniger Überschuss entsteht. "Wir müssen uns auch angewöhnen, nicht immer auf Überfluss zu produzieren", so Künast.

Das Amtsgericht Fürstenfeldbruck hatte die zwei Studentinnen wegen sogenannten Containerns verwarnt. Der Richter sprach die beiden am Mittwoch nach knapp dreistündiger Verhandlung wegen gemeinschaftlichen Diebstahls von weggeworfenen Lebensmitteln aus einem Supermarkt-Container schuldig, wie ein Gerichtssprecher mitteilte. Die jungen Frauen hatten laut Anklage im vergangenen Juni nachts aus dem Müllcontainer eines Lebensmittelmarktes in Olching weggeworfene Waren geholt und mitgenommen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.